Vorschau Klubschwinget Schwingklub Winterthur 3. Oktober 2021

Der Schwingklub Winterthur freut sich, am kommenden Sonntag 3. Oktober 2021 bei der Familie Waldvogel in Wila das alljährlich stattfindende Klubschwinget durchzuführen. Da alles im Freien geschieht, können wir auf die BAG Vorlage 3G verzichten. Die Masken dürfen selbstverständlich getragen werden und für ausreichend Platz ist gesorgt. Der Schwingklub Winterthur hat sein Einzugsgebiet seit langem schon vom Zürcher Weinland bis hin ins Mittlere Tösstal.

Antreten werden alle unsere Nachwuchsschwinger sowie die Aktivschwinger des Schwingklubs Winterthur. Um 12.00 Uhr startet das Anschwingen, unsere Schwinger werden für tolle Gänge sorgen.

Ab 14.00 Uhr gibt es für Schwinginteressierte die Möglichkeit diesen traditionellen Sport kennen zu lernen und selber einmal am Sägemehl zu schnuppern.

Willst auch du Schwinger werden und Sägemehlluft schnuppern?

Schwingen ist der Schweizer Nationalsport für starke, schnelle und pfiffige Männer und Bueben. Zwar werden die stärksten Schwinger "die Bösen" genannt, aber trotzdem ist der Sport ein friedlicher Wettkampf. Nach dem Kampf reicht man sich die Hand, egal wer gewonnen hat. Respekt wird beim Schwingen grossgeschrieben. Nur wer trainintert hat Erfolg.

Wir laden Dich herzlich zum Schnuppertraining ein. Der Anlass wird von unseren erfahrenen Schwingern geleitet und betreut. Erklärungen zum Schnupperschwingen gibt unser Klubpräsident Martin Truninger aus Rikon.

Als musikalisches Highlight wird am Klubschwinget das Kinderjodelchörli Tannzapfenland aus Dussnang Beiträge zum Besten geben.

Wir freuen uns auf viele Besucher. Die Festwirtschaft ist für die Schwingerfamilie bereit.

Der Schwingplatz befindet sich in der Sommerau 1 in 8492 Wila, Parkplätze sind vorhanden.