Zwei Winterthurer haben sich qualifiziert

Am Sonntag, 29.08.2021 wird in Schwarzenburg (Bern) der 6. Eidgenössische Nachwuchsschwingertag ausgetragen. Insgesamt werden 150 der besten Nachwuchsschwinger der ganzen Schweiz um den Sieg kämpfen. Dieses Jahr treten die Jahrgänge 2004, 2005 und 2006 um den begehrten Zweig in den Kampf. Pro Jahrgang werden für den ISV 15 den BKSV 10, den NOSV 11, den NWSV 7 und den SWSV auch 7 Schwinger antreten, pro Verband und Jahrgang werden jeweils zwei Ersatzschwinger, im Falle eines Ausfalles der Selektionierten Schwinger, gestellt.

Für den diesjährigen Saisonhöhepunkt der Nachwuchsschwinger wurden pro Jahrgang vom Nordostschweizer Schwingerverband je 33 Schwinger und 6 Ersatzschwinger ausgewählt. Die guten Leistungen auf dem Schwingplatz haben sich auch auf die Selektion des Zürcher Nachwuchses ausgewirkt. Gleich zwei Schwinger (ein Selektionierter und ein Ersatz) des Schwingklubs Winterthur kämpfen mit dem NOS-Team am ENST 2021 mit.

 

Team NOS Eidg NWS

Janos Bachmann (Jahrgang 2004) aus Wildberg darf zusammen mit Nino Anliker (Jahrgang 2005) aus Schlatt auch an diesem besonderen Schwingfest teilnehmen. Wir wünschen Janos und Nino am kommenden Sonntag viel Glück.

Wir sind stolz, dass sie die Farben des Schwingklubs Winterthur in Schwarzenburg vertreten.

Anliker Eidg NWS

 

Bachmann Eidg NWS

Um 07.40 Uhr werden die fünf Verbände mit ihren Schwingern in die Arena einlaufen und um 08.00 Uhr startet das Anschwingen.

Die Schlussgänge werden dann um ca. 16.30 Uhr ausgetragen mit anschliessender Rangverkündigung um 17.30 Uhr.