Der Präsident Daniel Bachmann aus Wildberg konnte an der Delegiertenversammlung des Zürcher Kantonal-Schwingerverbandes (ZKSV) in Kilchberg total 200 Delegierte und Gäste begrüssen. Begleitet wurde die Versammlung durch das Jodeldoppelquartett Turnverein Seebach.

Laut dem Vize-Präsidenten Kurt Jucker leitete Daniel Bachmann in seinem zweiten Präsidialjahr, trotz nicht immer einfachen Geschäften, den Verband souverän. Bachmann erwähnte, dass der Mitgliederbestand leicht erhöht werden konnte, insgesamt auf 5931 Mitglieder. Dies ist eine Zunahme von 183 Mitgliedern gegenüber dem Jahr 2018.

Zwei Vorstandskameraden haben auf die GV den Rücktritt bekannt geben. Bernhard Waldvogel aus Wila (Albumverwalter) und Stefan Moor aus Oberglatt (Technischer Leiter Nachwuchs) reichten auf die DV 2019 den Rücktritt ein. Die zwei Lücken wurden durch Urs Gehring als Albumverwalter und Stefan Tresch als neuen Technischen Leiter Nachwuchs wieder gefüllt. Diese Herren sind in der Schwingerszene gut bekannt. Die beiden wurden einstimmig gewählt. Daniel Bachmann, wie auch die weiteren Vorstandsmitglieder Markus Spörri, Yannick Roderer, Peter Salvisberg, Barbara Truninger, Martin Zimmermann und Kurt Jucker wurden von den Delegierten einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

DV ZKSV 2019 Vorstand

Mit 34 Kranzgewinnen, dies sind zwölf mehr als letztes Jahr, blickte der Technische Leiter Markus Spörri auf ein sehr erfolgreiches eidgenössisches Jahr zurück. Freude bereiteten Spörri auch die neuen Kranzer, Teilverbandskranzer, Bergkranzer und der neue Eidgenosse.

Spörri ehrte den Winterthurer Samir Leuppi für seinen hochverdienten Eidgenössischen Schwingerkranz, welchen er dieses Jahr in Zug erkämpfen konnte. Er überreichte ihm einen Fleischkorb zur weiteren Stärkung.

DV ZKSV 2019 Leuppi Samir

Der Nachwuchsschwingerleiter Stefan Moor berichtet über die Leistung unseres Nachwuchs im 2019. An allen Kantonalen und am NOS konnten total 106 Zweige erkämpft werden. Fünfmal sogar holten die Zürcher Nachwuschschwinger während der Saison den Kategoriensieg.

Höhepunkte waren im weiteren die Ehrungen. Zum 17. Mal wurde ein Schwinger durch die Medienvertreter der Zürcher Schwingklubs mit dem Pressepreis ausgezeichnet. In diesem Jahr wollte der Medienchef Bruno auf der Maur den Newcomer des Jahres auszeichnen. Ein junger Athlet der dieses Jahr Höchstleistungen gezeigt hat. Diese Auszeichnung erhielt der 1996 geborene Christian Blaser aus Zürich. Er erkämpfte sich in dieser Saison seinen ersten Kantonalkranz am Thurgauer Kantonalen und ein paar Wochen nach diesem Erfolg konnte er den NOS Kranz in Hallau ebenfalls mit nach Hause nehmen.

Der Zürcher Kantonale Schwingverband durfte der Versammlung zwei Personen zur verdienten Wahl als Ehrenmitglieder vorstellen. Den beiden vorgeschlagenen Herren Bernhard Waldvogel vom Schwingklub Winterthur und Thomas Freimann vom Schwingklub am Albis wurden vorbehaltlos einstimmig gewählt.

DV ZKSV 2019 Ehrenmitglieder

Das 110. Zürcher Kantonal-Schwingfest 2020 findet am 17. Mai in Zürich (Allmend) statt, dasjenige der Nachwuchsschwinger wird am 22. August 2020 in Mönchaltorf durchgeführt.