NOS DV, in Beringen vom vergangenen Sonntag, 28. Januar 2018

Der Präsident vom Nordostschweizerischen Schwingerverband – Hanspeter Rufer – begrüsste die 262 Delegierten und 16 Gäste zur 123. Delegiertenversammlung in Beringen. Auf dem Programm stand die Wahl vom Festort vom NOS 2020, die Ehrung vom neuen Ehrenmitglied Thomas Steiner (SG) und einen kurzen Überblick über das bevorstehende Jubiläumsjahr. Der NOS Verband feiert nämlich sein 125-jähriges Jubiläum.

Foto Werner Schaerer

Die Rhyfalljodler eröffneten die Delegiertenversammlung und Hanspeter Rufer führte zackig und gekonnt durch die Versammlung. Speziell begrüsst wurden aus unserer Region die anwesenden Gäste aus der Regierung. Namentlich sind dies Hannes Germann, Hansruedi Schuler, Christian Amsler und Thomas Minder.

Im ersten Traktandum erwähnte Hanspeter Rufer nochmals das Geschehene um die Person Max Rombach. Er erwähnte, dass Max Rombach sich aus allen Gremien und auch als Ehrenmitglied zurückzieht. Anschliessend blickte er mit seinem kurzen und prägnanten Bericht auf das Jahr 2017 zurück. Er darf dann noch den Verbandsfotografen – Werner Schaerer in den Ruhestand verabschieden, dieser belieferte die ganze NOS Region während den letzten fünf Jahren mit seinen schönen und professionellen Fotos.

Sämtliche Vorstandsmitglieder aus dem NOS stellen sich für eine weitere Amtsperiode wieder zur Verfügung und wurden einstimmig von der Versammlung wiedergewählt.

Für das 2020 wurde das NOS Fest nach Mels (SG) vergeben. OK Präsident ist Paul Ackermann. Das Jubiläumsschwingfest findet dieses Jahr am 24. Juni 2018 in Herisau statt unter der Leitung vom Ehrenmitglied Chläus Hörler (Der Vorverkauf für diesen Anlass startet am 01. Februar 2018).
Am 30. Juni 2019 dürfen die Schaffhauser das NOS Schwingfest in Hallau durchführen mit René Regli als OK Präsident.

Der NOS Verband freut sich, dass es beim Nachwuchs aktuell 761 Schwinger in der Ostschweiz hat, welche im Sägemehl ihr Bestes geben. Beim Thema Nachwuchs wurde noch eine Delegation vom ENST 2018 (Landquart) begrüsst. Der OK Präsident Sepp Föhn informierte die Versammlung mit einigen Bildern über den aktuellen Stand der ganzen Organisation vom Fest.

Als Höhepunkt galt sicher die Ehrenmitgliedschaft, die Thomas Steiner bekam. Er kommt aus Schänis (SG). Er selber gewann in seiner Karriere 9 NOS Kränze und startete 3 Mal an einem eidgenössischen Schwingfest. Als letztes amtete er als Vorsitzender der Kampfrichterkommission. Er bildete die Kampfrichter aus.

Zum Schluss der Versammlung verlor Hanspeter Rufer noch einige Worte über die no-billag Initiative und was dies für den Schwingsport unter Umständen bedeuten könnte.
Er verkündete auch noch, dass die Schwingerzeitung ihre Tätigkeit per Ende 2018 einstellen wird. Zum Schluss bedankt er sich beim Präsidenten Markus Hallauer und seinem OK für den gelungenen Anlass in Beringen. Die 280 Gäste durften anschliessend in der Turnhalle einen Apéro geniessen, während alle fleissigen Helfer im Saal das Mittagessen mit dem Team von der Müller Fleisch GmbH vorbereiteten.

Markus Hallauer darf mit seinem OK auf einen rundum gelungenen Sonntag zurückblicken. Alles verlief ruhig und alle Helferinnen und Helfer wussten was zu tun ist, dass es den Gästen aus der ganzen Ostschweiz im schönen Klettgau gefallen hat. Vielen Dank an das Schaffhauser OK für den tollen Support an diesem schönen Sonntag.