Drei Auszeichnungen für die Winterthurer Nachwuchsschwinger

Mels SG. Beim Rheintal-Oberländischen Buebeschwinget vom 20.05.2017 in Mels SG erkämpften sich die Winterthurer Nachwuchsschwinger drei Auszeichnungen.

Vor einer für Nachwuchsschwinger beachtlichen Kulisse von 1‘200 Zuschauern konnten sich in der Kategorie 2008-2009 Lukas Anliker (Schlatt) mit 57.00 Punkten auf Platz 7e und Loris Anliker (Schlatt) mit 56.50 Punkten auf Platz 9e jeweils die Auszeichnung sichern. Im Jahrgang 2002-2003 gelang dies auch Fabian Plüer (Winterthur) mit 57.25 Punkten auf Platz 6b. Der Schlatter Andri Anliker verpasste dabei die Auszeichnung in derselben Kategorie knapp um 0.25 Punkte.

Ebenfalls freuen über die Auszeichnung konnte sich Fabio Eicher (Steg im Tösstal) vom Schwingklub Zürcher Oberland in der Kategorie 2008-2009 mit 57.75 Punkten und dem hervorragenden Platz 4a.

Auszug aus der Rangliste


(378 Schwinger, 1200 Zuschauer).
Jg. 08/09: 4a Fabio Eicher (Steg im Tösstal) mit Auzeichnung, 7e Lukas Anliker (Schlatt) mit Auszeichnung, 9e Loris Anliker (Schlatt) mit Auszeichnung.
Jg. 06/07: 15a Niklas Frauenfelder (Hofstetten), 17c Alejandro Munios (Schlatt), 21b Ramon Anliker (Schlatt).
Jg. 04/05: 13g Gian Bürge (Pfäffikon ZH), 14d Nino Anliker (Schlatt), 16c Dario Plüer (Winterthur), 17i Siro Neumeister (Gibswil-Ried), 20b Sven Fehr (Bäretswil), 21c Marco Wild (Auslikon).
Jg. 02/03: 6b Fabian Plüer (Winterthur) mit Auszeichnung, 13a Andri Anliker (Schlatt), 15a Arjuna Fuster (Bubikon), 19a Joël Siegenthaler (Bubikon).